Übergabe der Repräsentationsverantwortung

Übergabe der Repräsentationsverantwortung von der 4.GdKp auf die 1.GdKp.
Die 1.GdKp verlegt in den AssE und übergibt die damit Repräsentationsverantwortung an die 4.GdKp. Die Übergabe der Insignien erfolgte unter Einhaltung der Covid19-Sicherheitsmaßnahmen im Innnenhof der Garde.
Am 30. Juni erfolgt dann die erste Ausrückung der 4.GdKp gemeinsam mit der Gardemusik auch wieder im Kompanierahmen – Es stehen Akkreditierungen von 5 Botschaftern an.
Alles Gute der 1. GdKp im Assitenzeneinsatz und der 4.GdKp für ihre kommenden Aufgaben!
(Foto: Nick Rainer)

Ende der Unterstützungsleistung

Am Samstag endet um 06:00 Uhr Früh die Unterstützungsleistung im Paketverteilerzentrum der Post in Inzersdorf und damit auch die letzte der 14 Nachtschichten für die 80 Soldaten der 1. Gardekompanie. Als nächster Ausbildungsabschnitt beginnt für sie die Einsatzvorbereitung für den sicherheitspolizeilichen Assistenzeinsatz im Burgenland. (mat)
(Foto: Nick Rainer)

© Nick Rainer | www.nickrainer.com

Live – Angelobung der Soldaten des ET 3/20 aus Allentsteig am 16.04. – ca 14.10 Uhr

Aufgrund der Vorgaben und Einschränkungen durch die Corona-Krise findet die Angelobung des ET 3/20 unter Ausschluß der Öffentlichkeit und ohne Ehrenkompanie statt. Für die musikalische Umrahmung sorgt ein Quartett der Gardemusik. Wir bieten ihnen hier aber die Möglichkeit online, via Livestream vor Ort dabei zu sein wenn unsere Soldaten, ihre Angehörigen, Freunde oder Bekannte angelobt werden.
Die Angelobung der 170 Rekruten beginnt am Donnerstag dem 16. April um 14.00 Uhr – Nach der Meldung und den Ansprachen durch den Kommandanten der Garde und des Militärkommandanten von Wien erfolgt dann um ca 14.10 Uhr der Live-Einstieg zur Gelöbnisformel. Seien sie dabei!

https://youtu.be/SseCu_Lfds0
Livestream von der Angelobung

Feierliche Waffenübergabe

Nach dem ersten Scharfschießen mit dem StG77 haben gestern Abend die Rekruten der 1. Gardekompanie ihre Waffe für den Paradexerzierdienst erhalten. Im Rahmen einer feierlichen Waffenübergabe haben sie das Sturmgewehr 58 vom Kompaniekommandanten überreicht bekommen. Damit beginnt ein neuer, spannender und fordernder Ausbildungsabschnitt für die jungen Männer. (mat)

Kaderschieß- und -wurfverpflichtung der 1.GdKp

Eine Ausbildung von Soldaten erfordert auch eine ständige Fortbildung des Kaders.
Neben der Ausbildung von 230 Rekruten des Einrückungstermines März absolviert das Kader der 1. Gardekompanie eine Reihe von Scharfschießen mit verschiedenen Waffen (MG74, üsMG) sowie ein Handgranatenwerfen um die bestmögliche Ausbildung sicherzustellen. (mat)
(Foto: Hlavinka)

Empfang des slowakischen Generalstabschefs

Gestern besuchte der Generalstabschef der slowakischen Streitkräfte, General Daniel Zmeko offiziell das Österreichische Bundesheer. Dazu stellte die Garde den Empfang mit militärischen Ehren im Amtsgebäude ROSSAU des BMLV mit anschließender Ehrenwache sicher.

Die 1. Gardekompanie stellte die Ehrenkompanie und die Gardemusik das Blasorchester. (goe)

Militärische Allerseelenfeier

Mit einer militärischen Festveranstaltung in der Ehrenhalle beim Ehrenmal im Äußeren Burgtor am Heldenplatz gedachten die Soldaten des Österreichischen Bundesheeres den gefallenen Soldaten des Ersten und Zweiten Weltkrieges, der Opfer für Österreichs Freiheit sowie der im Dienst verunglückten und verstorbenen Angehörigen des Bundesheeres. Bei einem Festgottesdienst erwiesen zahlreich erschienene militärische Vertreter den gefallenen Kameraden die letzte Ehre.

Die 1. Gardekompanie stellte die Ehrenkompanie und die Gardemusik das Blasorchester. (Kas)