Feierliche Waffenübergabe

Nach dem ersten Scharfschießen mit dem StG77 haben gestern Abend die Rekruten der 1. Gardekompanie ihre Waffe für den Paradexerzierdienst erhalten. Im Rahmen einer feierlichen Waffenübergabe haben sie das Sturmgewehr 58 vom Kompaniekommandanten überreicht bekommen. Damit beginnt ein neuer, spannender und fordernder Ausbildungsabschnitt für die jungen Männer. (mat)

Kaderschieß- und -wurfverpflichtung der 1.GdKp

Eine Ausbildung von Soldaten erfordert auch eine ständige Fortbildung des Kaders.
Neben der Ausbildung von 230 Rekruten des Einrückungstermines März absolviert das Kader der 1. Gardekompanie eine Reihe von Scharfschießen mit verschiedenen Waffen (MG74, üsMG) sowie ein Handgranatenwerfen um die bestmögliche Ausbildung sicherzustellen. (mat)
(Foto: Hlavinka)

Empfang des slowakischen Generalstabschefs

Gestern besuchte der Generalstabschef der slowakischen Streitkräfte, General Daniel Zmeko offiziell das Österreichische Bundesheer. Dazu stellte die Garde den Empfang mit militärischen Ehren im Amtsgebäude ROSSAU des BMLV mit anschließender Ehrenwache sicher.

Die 1. Gardekompanie stellte die Ehrenkompanie und die Gardemusik das Blasorchester. (goe)

Militärische Allerseelenfeier

Mit einer militärischen Festveranstaltung in der Ehrenhalle beim Ehrenmal im Äußeren Burgtor am Heldenplatz gedachten die Soldaten des Österreichischen Bundesheeres den gefallenen Soldaten des Ersten und Zweiten Weltkrieges, der Opfer für Österreichs Freiheit sowie der im Dienst verunglückten und verstorbenen Angehörigen des Bundesheeres. Bei einem Festgottesdienst erwiesen zahlreich erschienene militärische Vertreter den gefallenen Kameraden die letzte Ehre.

Die 1. Gardekompanie stellte die Ehrenkompanie und die Gardemusik das Blasorchester. (Kas)

Kranzniederlegung am Zentralfriedhof

Um Novemberbeginn ist die Zeit des Totengedenkens. Aus diesem Grund rückt nun insbesondere die Garde vermehrt zu Kranzniederlegungen aus und stellt Ehrenposten. Heute fand die Kranzniederlegung des Herrn Bundespräsidenten Dr. Van der Bellen und des Wiener Bürgermeisters Dr. Ludwig bei der Päsidentengruft am Zentralfriedhof von Wien statt. (goe)

Nationalfeiertag 2019 – Kranzniederlegungen beim Äußeren Burgtor

Ein gelungener Nationalfeiertag am Heldenplatz in Wien ging zu Ende.

Alles begann um 09:00 Uhr mit den Kranzniederlegungen des Herrn Bundespräsidenten und der Bundesregierung beim Äußeren Burgtor des Heldenplatzes. Die Ehrenformation wurde durch die 1. Gardekompanie und die Gardemusik gestellt.

Im Anschluss lud die Garde die Bundesregierung zum Frühstück in das Gardezelt. (goe)

Garde-GWD im Ö3-Gespräch

Der Radiosender Ö3 lud heute einen Grundwehrdiener der Garde gemeinsam mit einem Zivildiener des Roten Kreuzes ein, ihre Motivation im Vorfeld und Erlebnisse während ihres Staatsdienstes zu schildern. Der Beitrag soll kommende Woche veröffentlicht werden. (goe)