Treffen der Verteidigungsminister

Heute hat die 1. Gardekompanie, gemeinsam mit der Militärmusik Burgenland, die Verteidigungsminister von Deutschland und der Schweiz mit militärischen Ehren empfangen. Dr. Ursula von der Leyen und Viola Amherd statten auf Einladung des Herrn Bundesministers für Landesverteidigung, Mario Kunasek, Österreich einen offiziellen Besuch ab. 

 

Empfang von Präsident Ueli Maurer

Empfang des Präsidenten der Schweizerischen Eidgenossenschaft Ueli Maurer im inneren Burghof der Wiener Hofburg mit einer Ehrenformation der Garde, gestellt durch die 1. Gardekompanie und die Gardemusik sowie mit einem Treppenspalier im Bundeskanzleramt.

Kaderfortbildung in Obersievering

Der heurige Neujahresempfang der Garde wurde mit einem wehrpolitischen Ausflug in die ehemalige Einsiedelei der Camaldulenser verbunden. Im jahrhundertealten Babenbergergewölbe auf der Sieveringerstraße, erklärte Oberstleutnant SR Alexander Eidler die komplexen historischen Zusammenhänge aus Türkenbelagerungen, Machtwechseln und der Auseinandersetzungen von Adel und Kirche.

 

Akkreditierungen im Burghof

Herzlich willkommen in Österreich!

5 Botschafter überreichten ihre Beglaubigungsschreiben beim Herrn Bundespräsidenten in der Hofburg. Mit diesem Akt, Akkreditierung genannt, sind sie nun die offiziellen Vertreter ihres Landes in Österreich. Empfangen wurden sie dabei von einer Ehrenformation, gestellt durch die 1. Gardekompanie und der Gardemusik. Die Botschafter kommen aus den Ländern Oman, Laos, Finnland, Sambia und Island.

Gardeadventkalender – 23. Dezember

#Gardeadventkalender 23. Dezember
Gefreiter Julian Woldan ist Zeitsoldat für ein Jahr bei der Garde und arbeitet in der Gruppe für Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation.
Sein Ziel ist die Aufnahme an die Filmakademie im nächsten Jahr und er wird daher vor allem Videos über die Ausbildung, die Einsätze und Veranstaltungen der Garde präsentieren.
(Video: Flo Bartl, Julian Woldan)

Gardeadventkalender – Die Reverseite der Gardefahne

Gardeadventkalender 22. DezemberDie Reverseite (Rückseite) der Gardefahne – Die Averseite haben wir ja am 8. Dezember näher vorgestellt.Das Fahnenblatt trägt das kaiserlich-österreichische mittlere Reichswappen. Der dreifach gekrönte Doppeladler hält in seinen Fängen Schwert, Zepter und Reichsapfel, am Brustschild zeigt er die Wappen Habsburg-Österreich-Lothringen. Diesen umgeben die Collane (Kette) des Ordens vom Goldenen Vlies, das Band des Maria Theresien-Ordens und der ungarische St. Stephans-Orden. Am unteren Rand nebeneinander die Kleinode des Leopold-Ordens, des Franz Joseph-Ordens und des Ordens der Eisernen Krone. Die Flügel belegt mit elf Länderwappen. Heraldisch rechts oben beginnend: Alt- und Neu-Ungarn, Lombardei und Venetien, Illyrien, Siebenbürgen, Mähren und Schlesien. Links oben beginnend: Böhmen, Galizien, Österreich, Salzburg, Steiermark und Kärnten, Tirol.

Weihnachtsappell der Garde

1.400 Rekruten wurden 2018 bei der Garde ausgebildet, 11 Monate Assistenzeinsatz im Burgenland mit über 800 Soldaten. Rund € 45,000,- an Spenden welche durch die Gardemusik für soziale Zwecke eingespielt wurden sowie der Dienst bei Licht ins Dunkel sind nur einige Dinge welche der Kommandant der Garde, Oberst Kirchebner in seinem Jahresrückblick im Rahmen des Weihnachtsappells vor ~ 600 angetetenen Gardesoldaten erwähnen konnte.
Die Garde wünscht allen schöne Feiertage und ein Gutes Neues Jahr!
(Foto: Florian Bartl, Julian Woldan)