Beförderungen, Auszeichnung und Neuzugang

Im Rahmen der heutigen Flaggenparade wurden drei Kameraden der Garde befördert und ein langjährig verdienstvoller Kamerad mit dem Wehrdienstzeichen 3. Klasse ausgezeichnet.

Außerdem darf Frau Leutnant Feurhuber als neuer Offizier der Garde willkommen geheißen werden. Letztes Wochenende musterte Sie von der Militärakademie aus und wird nun ihren Dienst bei der 3. Gardekompanie versehen.

Stellungspflichtige informieren sich bei der Garde

Gestern fand bei der Garde eine Informationsveranstaltung für Stellungspflichtige statt. Diese diente zur Vorstellung unseres Verbandes und zur Einweisung in den Grundwehrdienst, sowie Kader- u. Milizmöglichkeiten.

Ziel dieser Veranstaltung ist es, den Wehrpflichtigen bereits vor seiner Stellung Informationen über den Ablauf der Stellung, die Mitnahme erforderlicher Dokumente und die Feststellung seines gesundheitlichen Zustandes zu informieren.

Offiziersanwärter der Polizei zur Ausbildung bei der Garde

25 Offiziersanwärter der Polizei waren für eine Woche zur Ausbildung bei der #Garde – Themen: Taktisches Führungsverfahren im Ordnungseinsatz und Exerzierdienst. Zum Abschluß gab es eine Führung im Traditionsraum der Garde mit unserem Traditionsoffizier Obstlt iR Alexander Eidler. (mat)
(Foto: Trattner)

Akkreditierungen von Botschaftern

Am 18. September standen Akkreditierungen für neue Botschafter an. Sie kamen aus den Ländern Saudi Arabien, Niederlande, Katar, Uruguay, Kambodscha und der Bundesrepublik Deutschland . Mit der Übergabe ihrer Beglaubigungsschreiben bei Bundespräsident Van der Bellen sind sie die offiziellen Repräsentanten ihrer Heimat und wurden von der 1. Gardekompanie gemeinsam mit der Gardemusik mit militärischen Ehren empfangen. (mat)
(Foto: Trattner)

Beförderungen im Einsatzraum

Ihren ersten Stern erhielten einige junge Soldaten der Garde im Assistenzeinsatz an der Burgenländischen Grenze. Sie wurden für ihre hervorragenden Leistungen und ihren Einsatz mit der Beförderung zum Gefreiten ausgezeichnet.