Military Fitness Test: StbKp und KPE

Körperlicher Leistungstest der Stabskompanie und der 5. Gardekompanie (KPE) beim Military Fitness Test.
Die Bestzeit von 1min42sek hat ein Soldat der Stabskompanie vorgelegt, und war damit circa 20 Sekunden schneller als der Durchschnitt! Die KPE hat den Test zum Großteil mit extra Gewicht, sowie es beim Einsatz üblich ist, durchgeführt. 

Dienstaufsicht Kommando Landstreitkräfte

Am Mittwoch führte der stellvertretende Kommandant der Landstreitkräfte, Generalmajor Robert Prader, die Dienstaufsicht bei der Garde durch. Dabei wurde er mit einer Ehrenformation durch die 2.GdKp und die GdMus empfangen. Weiters überprüfte er die Vorstaffellung der Milizübung des Jägerbattaillon W1, die Ausbildung der KPE-Soldaten der 5.GdKp, die Kaderanwärterausbildung 2 der Musikunteroffiziersanwärter sowie die Probentätigkeit der Gardemusik für das Frühlingskonzert.

(Foto: Stuchlik, Rainer)

 

Erweiterte Selbst- und Kameradenhilfe

Ausbildung Erweiterte Selbst- und Kameradenhilfe zur Verwundetenversorgung am Gefechtsfeld durch die KPE-Soldaten der 5. Gardekompanie. Sie dienst zur Erlangung der Befähigung, jeweils situativ angemessene Maßnahmen zur Versorgung von Verwundeten Kameraden und Gefechtsbedingungen selbstständig anzuwenden.

(Fotos: Rainer)

Gefechtsdienstausbildung der KPE-Soldaten

Gemeinsame Gefechtsdienstausbildung der Kaderpräsenzsoldaten der Garde und des Jägerbataillons 33 am GÜPl Blumau. In der mehrtägigen Ausbildung wurden vor allem die Techniken für den Kampf im urbanen Gelände und die Zusammenarbeit mit gepanzerten Gefechts- und Kampffahrzeugen (GKGF) vertieft.
(Foto: Rainer)