Feierliche Waffenübergabe

Die im September eingerückten Grundwehrdiener der 2. Gardekompanie erhielten nach der abgeschlossenen Basisausbildung nun ihr StG58 in der Kaserne in Horn. Mit diesem werden sie in den nächsten Wochen, mit zusätzlicher Ausbildungszeit, die Ausrückungsfähigkeit für Repräsentationsaufgaben erreichen.

Fotos: Garde / Wallner

Angelobung in St. Pölten

Vergangenen Freitag fand am Landhausplatz in St. Pölten die feierliche Angelobung von rund 90 Kaderanwärtern und Grundwehrdienern der Flieger- und Fliegerabwehrtruppenschule aus Langenlebarn und des Militärkommandos Niederösterreichs aus St. Pölten statt. Der Militärkommandant von Niederösterreich, Brigadier Martin Jawurek, und der Kommandant der Flieger- und Fliegerabwehrtruppenschule, Brigadier Reinhard Kraft, freuten sich, Verteidigungsministerin Klaudia Tanner zur feierlichen Angelobung der jungen Soldatinnen und Soldaten begrüßen zu können.

Zuvor erfreute die Militärmusik Niederösterreich die zahlreichen Besucherinnen und Besucher mit einem Platzkonzert. Den Abschluss der Feierlichkeiten bildete der „Große Österreichische Zapfenstreich“. Die 4. Gardekompanie unterstützte die Angelobung mit einem Ehrenzug.

Fotos: Garde / Wallner

Oberst des Generalstabsdienstes Christian Tesar übernimmt das Kommando der Auslandseinsatzbasis

Als sichtbares Zeichen der Kommandoübernahme übergab am Donnerstag, den 22. September 2022 in der Wallenstein Kaserne in Götzendorf, Generalmajor Martin Dorfer, Leiter der Direktion 1 – Einsatz, bei einem militärischen Festakt die Insignie der Auslandseinsatzbasis von Oberst Claus Amon an Oberst des Generalstabsdienstes Christian Tesar. Neben Verteidigungsministerin Klaudia Tanner nahmen zahlreiche weitere Fest- und Ehrengäste an der Veranstaltung teil. Die 3. Gardekompanie stellte die Ehrenkompanie gemeinsam mit der Gardemusik Wien.

Fotos: Garde / Ristanovic