Kranzniederlegung durch Herrn Bundespräsident am Judenplatz

Anlässlich des Jahrestages des Novemberpogroms legte Bundespräsident Dr. Alexander Van der BELLEN beim Mahnmal für die Opfer der Shoa am Judenplatz einen Kranz nieder. Die Garde stellte dazu als Ehrendienst zwei Ehrenposten, Kranzträger und einen Trompeter für den Zapfenstreich bei. (goe)

Hoch- und Deutschmeister üben erneut

Das Bataillon bereitet sich auf die im Jahr 2020 folgende Übung „Netzwerk 2020“ zum Schutz kritischer Infrastruktur in Wien vor und trifft erste Absprachen mit den zivilen Betreibern.

Teile des Jägerbataillon Wien 1 Hoch- und Deutschmeister haben sich bei bestem Jägerwetter Anfang November erneut zu einer Sonderwaffenübung in der Maria-Theresien Kaserne eingefunden. Ziel des Bataillonsstabs und der Kompanien war die Vorbereitung der nächstjährigen Übung im Raum des dritten Wiener Gemeindebezirks zum Thema Schutz ziviler Einrichtungen.

Zusammenarbeit mit den Wiener Linien

Durch die berufliche Verbindung des KdoUO Vzlt KNAUS konnte ein Besuch in der Zentrale der Wiener Linien in Erdberg durchgeführt werden. Nach einer ausgiebigen Einweisung in die Struktur und Funktion sowie in die betriebseigenen Sicherheitsorgane erfolgte eine Führung über das Gelände, stilecht durch eine Milizsoldatin in Diensten der Wiener Linien.

Die weitere Zeit wurde im Bataillonsstab für eine Auffrischung der Abläufe im Stabsdienst genutzt, während die Kompanie- und Zugskommandanten das taktische Führungsverfahren üben und es in einem Planspiel durcharbeiten konnten.

Auch die Traditions- und Imagepflege kam nicht zu kurz. Nach Auszeichnung verdienter Kameraden machte die eingerückte Truppe in der Kaserne durch Marsch mit Gesang auf die Präsenz der Deutschmeister aufmerksam.

Die Übung bot den Bataillonsangehörigen eine gute und fundierte Grundlage für die bevorstehenden Aufgaben im Jahr 2020.

Text: Michael Bolliger/ Oliver Seiter

Empfang des slowakischen Generalstabschefs

Gestern besuchte der Generalstabschef der slowakischen Streitkräfte, General Daniel Zmeko offiziell das Österreichische Bundesheer. Dazu stellte die Garde den Empfang mit militärischen Ehren im Amtsgebäude ROSSAU des BMLV mit anschließender Ehrenwache sicher.

Die 1. Gardekompanie stellte die Ehrenkompanie und die Gardemusik das Blasorchester. (goe)

Zielüberprüfung im Paradeexerzieren

Die Rekruten der 4. Gardekompanie absolvierten gestern ihre Zielüberprüfung im Paradeexerzieren. Stellvertretend für die anderen Grundwehrdiener verlieh der Gardekommandant, Oberst Kirchebner dem Soldatenvertreter das rote Garde-Barett und unterstrich, dass die jungen Soldaten im Ausbau ihrer Exerzierkenntnisse am richtigen Weg seien. (goe)

Garde-Gedenkmesse

Am 05. November 2019 fand die traditionelle Gardemesse in der Stiftskirche in Wien statt. Im Rahmen der Messe wurde den gefallenen Gardisten des Ersten und Zweiten Weltkrieges sowie der im Dienst verstorbenen und verunglückten Kameraden der Garde gedacht. Neben einer großen Abordnung der Garde inkl. Insignientrupp nahm eine beachtliche Zahl an Mitgliedern und Angehörigen der Gardekameradschaft teil. Die Gardemusik sorgte für die musikalische Begleitung der Messe.

Im Anschluss wurden die Teilnehmer zu einem würdevollen Empfang im Offizierskasino der Landesverteidigungsakademie geladen. (goe)

Internationale Ausbildung in Kroatien

Der Logistikoffizier der Garde ist derzeit in Kroatien zur Ausbildung von kroatischen Logistikoffizieren.

Seit Montag bildet ein Ausbildungsteam der Heereslogistikschule mit Unterstützung des Logistikoffiziers der Garde und eines Offiziers der Deutschen Bundeswehr des MN KdoOpFü ULM kroatische Logistikoffiziere im Bereich der multinationalen Militärlogistik für EU-, NATO- und UN-Einsätze aus. Die zweiwöchige Ausbildung beinhaltet Themen wie
den militärlogistischen Planungsprozess, Host Nation Support, Wasseraufbereitung, Treibstoffbereitstellung und zollrechtliche Verfahren. Höhepunkte für die Kursteilnehmer stellen eine eintägigen Planungsübung (MAPEx), als auch eine zweitägige praktische Übung (LogEx) im Raum SPLIT dar. (mat)