Katastrophenhilfsausbildung in Weißenkirchen

In Weißenkirchen in der Wachau trainieren die Rekruten der 2. Gardekompanie für den Hochwasser-Ernstfall.

Die jungen Garde-Soldaten, die an der regelmäßigen Übung teilnehmen, sind erst vor wenigen Wochen eingerückt. Feuerwehrleute zeigen ihnen unter anderem, wie die mobilen Metallbarrieren bei steigendem Pegelstand aufgestellt werden und Sperren mit Sandsäcken gebaut werden.
(Foto: Reder)

 

Akkreditierungen im Burghof

Herzlich willkommen in Österreich!

7 Botschafter überreichten ihre Beglaubigungsschreiben beim Herrn Bundespräsidenten in der Hofburg. Mit diesem Akt, Akkreditierung genannt, sind sie nun die offiziellen Vertreter ihres Landes in Österreich. Empfangen wurden sie dabei von einer Ehrenformation, gestellt durch die 3. Gardekompanie und der Gardemusik. Die Botschafter kommen aus den Ländern Peru, Costa Rica, Bosnien und Herzegovina, Malta, Usbekistan, Schweden und Sudan.

Einrücken des ET 11/18

Willkommen! Einrücken der Soldaten des ET 11/18 bei der 1. Gardekompanie in der Maria Theresien Kaserne. Nach dem Ausfassen der Ausrüstung und der Einstellungsuntersuchung im Krankenrevier verlegen die Soldaten nach Horn, wo sie die nächsten sieben Wochen ihre Grundausbildung absolvieren