Gedenkfeier „100 Jahre Gefecht von Kirchschlag“

Vergangenen Samstag fand eine Gedenkfeier anlässlich „100 Jahre Gefecht von Kirchschlag“ am Hauptplatz statt. Unterstützt wurde die Veranstaltung von der 1. Gardekompanie und dem Blasorchester der Gardemusik.

Das „Gefecht von Kirchschlag“ am 05. September 1921 ist ein historisches Ereignis. Ein Vorstoß ungarischer Freischärler, welche die vertraglich vereinbarte Angliederung Deutsch-Westungarns an Österreich verhindern wollten, war der Auslöser. Bei Kampfhandlungen zwischen dem österreichischen Militär und ungarischen Freischärlern kamen 10 Österreicher und 9 Ungarn ums Leben.

Text/Foto: Garde/Bundesheer

Empfang des Generalmajor Yousef A. Al-Hnaity, Chairman of the joint chief of staff of the Jordanian Armed Forces

Heute besuchte der Chairman of the joint chief of staff of the Jordanian Armed Forces, Generalmajor Yousef A. Al-Hnaity, offiziell das Österreichische Bundesheer. Dazu stellte die Garde den Empfang mit militärischen Ehren im Amtsgebäude ROSSAU des BMLV mit anschließender Ehrenwache sicher.

Die 1. Gardekompanie stellte die Ehrenkompanie und die Gardemusik das Blasorchester.

Fotos/Text: Garde/Bundesheer

Neuer Kommandant für das Jägerbataillon Wien 2

Vergangen Samstag übernahm Oberstleutnant Markus Hornof bei einem militärischen Festakt in der Maria Theresien Kaserne, die Führung über das Bataillon. Oberstleutnant Hornof übernimmt diese Aufgabe von Oberst Bernhard Schulyok. Anwesend waren zahlreiche Militärattachés befreundeter Nationen, Kameraden, Freunde und Angehörige. Eine Ehrenkompanie der Garde und die Militärmusik NÖ verliehen dem Festakt einen würdigen Rahmen.

Fotos/Text: Garde/Bundesheer

Angelobung der 1. GdKp

Am 19.08.2021, fand in der Maria Theresien Kaserne die feierliche Angelobung von ca. 169 Soldatinnen und Soldaten statt. Die Soldaten der 1.Gardekompanie haben im Beisein des stv. Militärkommandanten von Wien Oberst Gerhard Skalvy, dem Abgeordneten zum Wiener Landtag Marcus Schober und allen Fest- und Ehrengästen den Treueeid auf die Republik Österreich geleistet.