Panda Empfang Schönbrunn

Seinen Dienst im Tiergarten Schönbrunn trat heute Yuan Yuan, ein chinesischer Panda, an. Gemeinsam mit dem Präsidenten des Parlaments in China, Li Tschanschu, empfing Bundespräsident Van der Bellen den neuen Star des Wiener Zoos.

KHEK Hilfe für den Kongo

Im Kampf gegen den Hunger und Elend in der Demokratischen Republik Kongo, unter der Leitung von Monsignore Dr. Lupenzu-Ndombi Mwabilayi Laurent, konnten schon viele Erfolge erreicht werden. Unter anderem mit der Hilfe der Garde, namentlich Oberstleutnant Alexander Eidler. Durch mehrere Spendenaktionen konnte so ein Betrag über 1.612€ übergeben werden.

Leben im Felde

Die 3. Gardekompanie lernt die militärischen Grundfähigkeiten um in einem realistischen Szenario auch über längere Zeit durchhaltfähig zu sein. Neben den klassischen Überlebensthemen waren auch Schlafentzug und Kälte ein Problem. Unter Anleitung der Ausbilder meisterten die jungen Rekruten diese Aufgabe!

Todesnachricht Gardekamerad Gfr a.D. Schindler

Mit Bedauern geben wir bekannt das Gardekamerad Gfr a.D. Heinz SCHINDLER, Kf bei StbKp/Gd – ET 04/1958 verstorben ist.
Das Begräbnis findet am 14.05.2019, um 14.00 Uhr am Meidlinger Friedhof statt.
Die Einsegnung findet durch MilGenVikar i,R. Prälat Rudolf SCHÜTZ statt.

104. Geburtstag Brigadier Nagl

Gardesoldat der ersten Stunde, Brigadier i.R Alfred Nagl, stand zu seinem 104. Geburtstag im Mittelpunkt. Gemeinsam mit General Karl Majcen und dem Traditionsoffizier Oberstleutnant Alexander Eidler überreichte Gardekommandant Stefan Kirchebner dem Jubilar Geschenke und ehrte den verdienten Soldaten mit einer Bläserensemble der Gardemusik.

Wir wünschen alles Gute!

(Fotos: Arbeiter)

Katastrophen Hilfsausbildung

Die 3. Gardekompanie hat die Katastrophen Hilfsausbildung in Weißenkirchen am Dienstplan. Um hier einsatzfähig zu sein, braucht es Fachwissen und Teamwork. Unter der Anleitung von der lokalen Feuerwehr erlernten unsere jungen Rekruten die nötigen Fähigkeiten für diese sehr lohnende Aufgabe.

Verabschiedung Mali

Unter dem Kommando von Brigadier Habersatter verlegt das neue Kontingent der Mali Mission in den Einsatzraum. In der Roßauer Kaserne wurden sie von Verteidigungsminister und Vizekanzler verabschiedet.

Mahnwache am Heldenplatz

Mahnwache für die Opfer des Faschismus – Mit der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht am 8. Mai 1945 endete der 2. Weltkrieg in Europa – eine Zeit, die unsägliches Leid, Not und Elend mit sich brachte. Zum Gedenken an die Opfer des Faschismus, stellt die Garde mit 4 Ehrenposten in der Krypta und im Weiheraum des Äußeren Burgtores eine Mahnwache. #Bundesheer #Garde