Angelobung der 1. GdKp

Am 19.08.2021, fand in der Maria Theresien Kaserne die feierliche Angelobung von ca. 169 Soldatinnen und Soldaten statt. Die Soldaten der 1.Gardekompanie haben im Beisein des stv. Militärkommandanten von Wien Oberst Gerhard Skalvy, dem Abgeordneten zum Wiener Landtag Marcus Schober und allen Fest- und Ehrengästen den Treueeid auf die Republik Österreich geleistet.

Vierter Tag: Ausbildungsvorhaben Grenzschutz 21

Am heutigen Tag wurde vom gesamten Bataillon die Einsatzführung vorgeübt.  Die Stellungen die im Laufe der Woche fertig erstellt wurden dienten dabei als gute Deckung, aus welcher der Angreifer gut bekämpft werden konnte. Die militärische Landesverteidigung ist eine essenzielle Aufgabe des Österreichischen Bundesheeres und muss deswegen auch geübt werden.

Foto: Klima

Text: Klima

Dritter Tag: Ausbildungsvorhaben Grenzschutz 21

Am dritten Tag des Ausbildungsvorhabens wurden die Stellungen weiter ausgebaut und das Beziehen als auch das Absetzen aus der Stellung geübt. Beim Stellungsbau wurden die Gardisten von Pionieren des Militärkommandos Wien unterstützt. Die Stabskompanie hat wie jeden Tag im Hintergrund die Fäden gezogen. Trotz der hohen Temperaturen haben alle Soldaten vollen Einsatzwillen gezeigt.

Foto: Klima

Text: Klima

Zweiter Tag: Ausbildungsvorhaben Grenzschutz 21

Die Garde übt diese Woche auf dem Truppenübungsplatz Bruckneudorf die militärische Landesverteidigung. Die Gardekompanien errichten mit Unterstützung der Pioniere Stellungen. Die Stabskompanie stellt Verbindung und Versorgung aller Teile sicher und mithilfe der Pioniere werden Stellungen und Sperren erbaut.

Foto: Klima

Text: Klima