Ausfassen Parade

Nach 7 Wochen Ausbildung in Horn ist die 2. Gardekompanie mit ihren Soldaten den ET 1/20 in die Maria Theresien Kaserne zurückgekehrt. Am Donnerstag werden die Soldaten ihr Gelöbnis im Museumsquartier in der Öffentlichkeit ablegen. Bevor sie am Freitag dann ihre Zielüberprüfung im Paradeexerzierdienst ablegen muss aber noch die Ausrüstung vervollständigt werden. Dazu gehört vor allem die Paradebekleidung welche heute bei der Stabskompanie ausgefasst und angepasst wurde. (mat)
(Foto: Hirzi)

Scharfschießen am TÜPL Seetaler Alpe

Teile der 3. Gardekompanie, welche von der 4. Gardekompanie während deren Assitenzeinsatz unterstellt wurden, verlegten für einige Tage auf den Truppenübungsplatz Seetaler Alpe. Neben Gefechtsdienstausbildung stand auch das Scharfschießen mit dem MG74 im alpinen Gelände am Dienstplan der Verlegung. (mat)
(Foto: Bayer)

Angelobung des ET 7/19 in der Seestadt

Angelobung der Soldaten des ET 7/17 in der Seestadt im 22. Bezirk

14:00 Platzkonzert MilMus NÖ

15:00 Angelobung ET 7/17

Garde bei Angelobung in Kärnten

Die 4. Gardekompanie bei der Angelobung aller im August, September und Oktober eingerückten Soldaten in Kärnten. Die Angelobung der ~500 Soldaten fand vor der Kulisse des Benediktinerstift St. Paul im Lavanttal statt. Gemeinsam mit der Militärmusik Kärnten umrahmte die 4. Gardekompanie als Ehrenformation diese Veranstaltung welche mit der Aufführung des Großen Österreichischen Zapfenstreiches ihren Höhepunkt fand.
(Foto: Scharmüller)

 

Empfang Chairman EUMC

Empfang des Chairman of the European Union Military Comittee (CEUMC) General Mikhail Kostarakos bei Generalstabchef General Robert Brieger mit einer Ehrenformation der 3. Gardekompanie und der Gardemusik im Verteidigungsministerium.
Im Rahmen der EU-Ratspräsidentschaft 2018 finden im Zeitraum 10. – 12. Oktober 2018 die EUMC Away Days in Wien statt. Beim Militärausschuss der Europäischen Union (EUMC) handelt es sich um das höchste militärische Beratungsgremium der Mitgliedstaaten im Rat. 
Die EUMC Away Days bieten die Möglichkeit, den militärischen Repräsentanten aus allen EU Mitgliedsstaaten die Ziele der eigenen Sicherheitspolitik und die Fähigkeiten der eigenen Streitkräfte nahezubringen.
(Foto: Fotografie Trippolt)

Hoch die Hände – Übungsende – Grenzschutz 18

Ende der Grenzschutz 18 – Nach einer fordernden Woche entließ der Kommandant der Garde, Oberst Kirchebner, die übende Miliz (Gardemiliz, 4. und 5. Gardekompanie, Jägerkompanie Wien 13, Sanitäts- und Versorgungszug) ins verdiente Wochenende. Wir blicken auf eine ereignisreiche Zeit zurück und freuen uns schon auf die nächste Milizübung bei der Garde! (Foto: Scharmüller)