Akkreditierungen im Burghof

Herzlich willkommen in Österreich!

5 Botschafter überreichten ihre Beglaubigungsschreiben beim Herrn Bundespräsidenten in der Hofburg. Mit diesem Akt, Akkreditierung genannt, sind sie nun die offiziellen Vertreter ihres Landes in Österreich. Empfangen wurden sie dabei von einer Ehrenformation, gestellt durch die 1. Gardekompanie und der Gardemusik. Die Botschafter kommen aus den Ländern Oman, Laos, Finnland, Sambia und Island.

„Stille Nacht – Heilige Nacht“ die Gardemusik mit Robert Kratky

Zu den Klängen von „Stille Nacht“, gespielt von der Gardemusik, zieht Moderator Robert Kratky Résumé und wünscht frohe Weihnachten und ein friedliches neues Jahr! #Bundesheer #TagwachemitKratky
Playlist „Tagwache mit Kratky“: https://www.facebook.com/bundesheer/videos/2207818786144376/

Angelobung in Oberlaa

„Ich gelobe“ – Rekruten der Garde sprechen ihr Treuegelöbnis
 
Rund 300 Rekruten der Garde, des Stabsbataillons 3 und der Stabskompanie des Militärkommandos Burgenland sprachen bei einer Angelobung im Kurpark Oberlaa ihr Treuegelöbnis.
Landtagsabgeordneter Marcus Schober reflektierte bei seiner Festrede die Aufgaben und Leistungen des Bundesheeres in den letzten Jahrzehnten und dankte den Rekruten für ihren Dienst an die Republik.
“ Ihre Anforderungen sind hoch, weil auch die Anforderungen an das Bundesheer hoch sind“, so Generalsekretär Wolfgang Baumann. Anschließend bedankte er sich bei den Eltern den Anzugelobenden denn diese haben die Grundlagen für deren Entwicklung gelegt.
„Während der Zeit beim Bundesheer haben sie die Chance für ihre Persönlichkeitsentwicklung“, so Generalsekretär Baumann.
Im Vorfeld unterhielt die Gardemusik die Besucher mit einem Platzkonzert, im Anschluss gab es Kostproben aus der Truppenküche.
(Foto: Scharmüller)

 

 

Empfang Präsident Agypten

Offizieller Besuch des Präsidenten der Arabischen Republik Agypten, Abdel Fattah al-Sisi bei Bundespräsident Alexander Van der Bellen mit Unterstützung durch die 2. Gardekompanie und der Gardemusik.
Sisi hält sich anlässlich des EU-Afrika-Forums in Wien auf.
Gemeinsam mit Bundespräsident Alexander Van der Bellen erörterte er „die Lage in der Region“, also den Nahostfriedensprozess zwischen Israel und Palästina, die Situation in Syrien und im Libanon sowie die Rolle des Iran. Zudem seien die guten bilateralen Beziehungen betont worden. Diese seien „jedoch noch ausbaufähig“.
(Foto: Flo Bartl/Garde und Peter Lechner/HBF) 

 

Verleihung des Berufstitels Professor an Militärmusikchef Obst Bernhard Heher

Verleihung des Berufstitels Professor an Militärmusikchef und Gardekapellmeister Oberst Mag. Bernhard Heher.
Die Dekretübergabe zur Verleihung des Berufstitels Professor erfolgte durch Bundesminister Mario Kunasek.
Oberst Bernhard Heher zeichnet sich Zeit seiner Tätigkeit als Musiker, Gardekapellmeister und Militärmusikchef dadurch aus sich für die Militärmusik mit größter Mühe einzusetzen, um diesen Teil wichtigen der Österreichischen Musikgeschischte und -kultur hoch zu halten. Stets bemüht um die Annerkennung und Wertschätzung der Militärmusik in Östereich ist es ihm auch gelungen die Österreichische Militärmusik weit über Österreichs Grenzen hinaus bekannt zu machen.
(Foto: Dorner/Reder)

Bundesminister Mario Kunasek und Militärmusikchef Prof. Mag. Bernhard Heher mit dem Dekret

Bundesminister Mario Kunasek übergibt das Dekret an Oberst Berhnard Heher

Oberst Prof. Bernhard Heher mit dem Kdt und dem stvKdt der Garde bei der Flaggenparade