Diese Seite dient dazu, Sie näher mit der Garde vertraut zu machen, und Ihnen unsere langjährige Tradition näherzubringen. Außerdem stellen wir Ihnen die langjährigen Partnerschaften der Garde vor.

Der Traditionsraum

Am 30. November 2004 wurde am Kommando der Garde in der Maria Theresien-Kaserne ein Traditionsraum eingerichtet. Die Absicht war es, ein Bindeglied zwischen dem militärischen Gestern, Heute und Morgen herzustellen, das die Vergangenheit ebenso wie Gegenwart und Zukunft der Garde als Verband dokumentiert.

Auf knappem Raum war in wenigen Wochen durch Schulrat Oberstleutnant Alexander Eidler, gemeinsam mit Rekruten, Chargen, Unteroffizieren und Offizieren der Garde, nach mehrjähriger Planung der bestehende Traditionsraum gestaltet worden.

Sie können unseren Traditionsraum durch Schulrat Oberstleutnant Alexander Eidler in einem virtuellen Rundgang besuchen.

Partnerschaften

Die Schweizergarde

Seit 2004 bestehen kameradschaftliche Kontakte zwischen den Garden in Wien und dem Vatikan. Besuche und Gegenbesuche fanden statt.

Erster Höhepunkt war die Einladung der Garde des ÖBH zur Vereidigungsfeier der Schweizergardisten im Vatikan in deren Jubiläumsjahr 2006. Eine Delegation aus Wien mit der Combo der Gardemusik verbrachte bereits den Vorabend in der Caserma degli Svizzeri, dem Garde-Quartier des Vatikans. Sogar die Ordensfrauen aus dem päpstlichen Haushalt „rockten“ zur schwungvollen Musik der Garde-Combo.

Hier erfahren Sie mehr über die Schweizergarde.

Wir möchten Sie untenstehend auch auf den offiziellen Shop der Schweizergarde verweisen.

Wachbataillon Berlin

Gute Kontakte bestehen auch zum Wachbataillon Berlin. Gleich sind wir in vielen Dingen: gleich in der Pflicht, stets vortrefflich zu sein, aber auch gleich in der Ehre, unser Vaterland zu repräsentieren.

Zur Seite des Wachbataillon Berlins!

Prager Burgwache

Der Hauptauftrag der Burgwache besteht in der äußeren Bewachung des Geländes der Prager Burg sowie der Sicherstellung von deren Verteidigung. Des Weiteren obliegt der Burgwache die Bewachung und Verteidigung des zeitweiligen Sitzes des Präsidenten und seiner Gäste, insbesondere der Sommerresidenz Schloss Lány.

Außerdem ist die Burgwache für die Organisation und Sicherstellung militärischer Ehren bei offiziellen Staatsbesuchen sowie Empfängen der Leiter der diplomatischen Missionen durch den Präsidenten zuständig.

Zum tschechischen Verteidigungsministerium!